triol-art

.. cause art matters

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home
DeutschRussian

triol-art

There are no translations available.

Viele Menschen können sehen, wenige beobachten.

Ich liebe es, meine Umgebung als Voyeur neu zu entdecken. In vielen einfachen Dingen schlummern oft Geheimnisse. Bei näherer und längerer Betrachtung offenbahren sie ihre Seele. Ein Schnappschuß aus einer Digitalkamera kann dies nur ungenügend wiedergeben. Langsames, zeitaufwendiges Malen hingegen fängt den Moment mit all seinen Facetten ein. Die Mittel, die ich dafür einsetze, scheinen auf dem ersten Blick altmodisch und konservativ zu sein, aber gerade die Mehrschichtigkeit der Ölmalerei wird der Vielschichtigkeit des Erlebten am ehesten gerecht.

Ein benutztes Handtuch, ein Umzugskarton, das Mädchen aus der Nachbarschaft oder ein Blick aus dem Fenster - erleben Sie das Alltägliche in meinen Bildern neu. Begeben Sie sich auf eine Reise durch eine Welt der wundersam vertrauten Dinge in unserem Leben.

Viel Freude wünscht Ihnen Katja Triol.

 

Vita

"Russlanddeutscher Abstammung wurde die Künstlerin Katja Triol 1978 in Tokmak/ Kirgistan geboren und ist in Pawlodar/ Kasachstan aufgewachsen.

1998 schloss sie als Diplom Kunstlehrerin das Studium an der Universität „Semei“ in Semipalatinsk/ Kasachstan ab.

Bis 2003 arbeitet sie als Kunstlehrerin an einer Schule und anschließend an einem berufsbildenden Kunstcollege.
2005 begann Katja Triol das Studium der Freien Kunst an der Bauhaus- Universität Weimar und setzte sich hier intensiv mit der aktuellen westeuropäischen Kunstentwicklung auseinander.
Diese führte sie innerhalb des projektorientierten Studiums in die Kunst der Installation, Skulptur und der Konzeptentwicklung ein.

2010 beendete sie erfolgreich das Studium als Diplom Künstlerin.

Nach diesen weitreichenden und gründlichen Erfahrungen hat sie sich dann entschlossen, wieder zu dem Fundament ihrer künstlerischen Ausbildung zurückzukehren.

Sie sieht nämlich die intensive Beschäftigung mit dem Gegenstand nur in Form der Ölmalerei als wahrhaftig gemeistert.

Seit 2009 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und hat in Folge dieser Tätigkeit vielfältige Ausstellungserfahrung im In- und Ausland gemacht."

You are here: Home